Karl Liebknecht

Reden und Schriften

 

 

 

 

 

 

 

Aufruf zum Sturz der Regierung

Karl Liebknecht

6. Januar 1919

 

 

 

Kameraden ! Arbeiter !

 

Die Regierung Ebert-Scheidemann hat sich unmöglich gemacht.

Diese ist von dem unterzeichneten Revolutionsausschuss der Vertretung der revolutionären sozialistischen Arbeiter und Soldaten (Unabhängige sozialdemokratische Partei und kommunistische Partei) für abgesetzt erklärt.

 

Der unterzeichnete Revolutionsausschuss hat die Regierungsgeschäfte vorläufig übernommen.

 

Kameraden ! Arbeiter !

Schließt euch den Maßnahmen des Revolutionsausschusses an.

 

Berlin, den 6. Januar 1919

 

Der Revolutionsausschuss

i.V. Ledebour - Liebknecht - Scholze

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 29. Dezember 1918 waren die Vertreter der USP aus der Regierung ausgeschieden. Der Berliner Polizeipräsident Eichhorn( USP) trat nicht zurück und wurde von der Regierung abgesetzt. Die Berliner USP, die KPD und die revolutionären Obleute der Berliner Betriebe riefen daraufhin am 5. Januar 1919 zu einer Massendemonstration gegen die Gewaltherrschaft der Ebert, Scheidemann, Hirsch und Ernst auf. Im Original hat Karl Liebknecht für Ledebour mit unterschrieben.

 

 

 

Ungeheure Massen durchziehen am 6. Januar 1919 die Straßen Berlins

- Mittags an der Ecke Wilhelmstraße und Zimmerstraße -