Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg

SPARTAKUSBUND

 

 

 

 

 

 

 

 

Karl Liebknecht

Reden und Schriften

 

 

 

Rosa Luxemburg

Reden und Schriften

 


100 Jahre

1. 8. 1914 - 1. 8. 2014

Beginn des Ersten Weltkriegs

Krieg dem imperialistischen Krieg !

 

 

Chronik

der Revolutionsjahre

1917 -1918

1919

 

 

 

Spartakusbund

Dokumente

 

 

 

Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg ermordet !

An die deutschen Arbeiter und Arbeiterinnen !

An die revolutionären Soldaten Deutschlands

- Zentrale der KPD (Spartakus) -

 

 

 

 

Demonstrationen und Gedenkfeiern

 

LLL- Demo - 2014

LLL- Demo - 2013

LLL - Demo - 2012

 

 

Beerdigung der Revolutionäre am 25. Januar 1919

 

 

Die Beisetzung von Karl Liebknecht

 

Die Beisetzung von Rosa Luxemburg


 

Als der deutsche "Spartakusbund" mit so weltbekannten und weltberühmten Führern, mit so treuen Vorkämpfern der Arbeiterklasse wie Liebknecht, Rosa Luxemburg, Clara Zetkin und Franz Mehring endgültig seine Verbindung zu Sozialisten vom Schlage Scheidemanns und Südekums abgebrochen hatte, diesen Sozialchauvinisten (Sozialisten in Worten und Chauvinisten in der Tat), die sich durch ihr Bündnis mit der imperialistischen Raubbourgeoisie Deutschlands, und mit Wilhelm H. mit ewiger Schande bedeckt haben, als sich der "Spartakusbund" den Namen "Kommunistische Partei
Deutschlands" gegeben hatte -wurde die Gründung der wirklich proletarischen, wirklich internationalistischen, wirklich revolutionären IH. Internationale, der Kommunistischen
Internationale, Tatsache. Formal ist diese Gründung noch nicht erfolgt, aber faktisch besteht heute bereits die III. Internationale.


Siehe W. I. Lenin, "Brief an die Arbeiter Europas und Amerikas"; Werke, 4. Ausgabe, Bd. 28,
Moskau 1952, Seite 408, russ.

Lenins Rede

anlässlich der Ermordung
Rosa Luxemburgs und Karl Liebknechts
 

19. Januar 1918

 

 

 

 

 

Rosa Luxemburg, Karl Liebknecht und das revolutionäre Programm der KPD (1918)

15. Januar 2017

Diskussionsbeitrag der deutschen Sektion der Komintern (SH)