Deutsche Sektion der Komintern (SH)

Agitation und Propaganda

 

 

 

 

 

Was will die Komintern (SH) ?

 

Programm der

Weltkommune "Nr. 1"

entworfen von Wolfgang Eggers

(11. Mai 2014)

Es lebe der Weltkommunismus !

 

 

 

 

Die 12 wichtigsten Maßnahmen der Komintern (SH)

zum Sturz des Weltkapitalismus und für den

Aufbau des Weltsozialismus

Die Grundsatzerklärung wurde verfasst von unserem Genossen Ernst Aust.

Sie ist noch heute von großem agitatorischen Wert.

 

Wir möchten aber auch auf einige der Fehler und Schwächen hinweisen.

So wurde noch bis 1977 China und Mao Tsetung propagiert, was ein Jahr später, 1978/79 korrigiert wurde. Außerdem wird die SED in ihren Anfängen noch als "kommunistisch" eingeschätzt, obwohl der Stalinismus-Hoxhaismus lehrt, dass es keinen Zusammenschluss der Kommunistischen Parteien mit bürgerlichen Parteien geben darf. Bei der SPD handelt es sich zweifellos um eine bürgerliche Partei, so dass die Vereinigung zur SED grundsätzlich falsch gewesen ist, was sich dann auch historisch bestätigte, als sich die SED zu einer sozialfaschistischen Partei entwickelt hatte, deren Einfluss bis heute nachwirkt.

     

     

     

     

     

    Dokumentation

    herausgegeben von der KPD/ML - 1974

     

    wieder veröffentlicht

    von der Deutschen Sektion der Komintern (SH)

    aus Anlass des 40. Todestages am 18. Juni 2014

    (in vier Teilen)

     

    Teil 1

    Teil 2

    Teil 3

    Teil 4

     

     

     

     

Polemik gegen den KB-Nord (Arbeiterkampf) - ehemals "SALZ"

(herausgegeben vom LV Wasserkante)

Mai 1976

 

 

 

DEUTSCHLAND-LIED

DER KPD/ML 

(mp3-Format)

 

 

 

 

Die Mauer muss weg !

herausgegeben von der

KPD/ML - Sektion Westberlin

1976