.

 

 

"10 Jahre - 5 Köpfe !"

Grußadresse der Komintern (SH)

aus Anlass unseres 10. Gründungstages

25. Dezember 2010

 

Grußadressen zum 10. Jahrestag der Komintern (SH)

 

Es lebe der 131. Geburtstag des Genossen Stalin !



An diesem Tag veröffentlichen wir die Schrift

WAS IST STALINISMUS ?

eine geringfügig überarbeitete “Kurzfassung” des zum 130. Geburtstag erschienenen Buches

Über die Grundlagen und zu den Fragen des Stalinismus”

von Wolfgang Eggers

herausgegeben von der Komintern (SH) im Jahre 2009

PDF-DOWNLOAD

 

 

Der Marxismus-Leninismus ist die unbesiegbare Theorie der Weltrevolution”

(Enver Hoxha).

DER WELTKOMMUNISMUS DER GEGENWART

MUSS DURCH EINEN REVOLUTIONÄREN MILITANTEN GEIST

DER HEROISCHEN ZEITEN LENINS UND STALINS , DER KOMINTERN GEKENNZEICHNET SEIN”

[ ENVER HOXHA ].


BERICHT

ÜBER DIE TÄTIGKEIT

DES ZENTRALKOMITEES DER PARTEI DER ARBEIT ALBANIENS

ERSTATTET AM 1. NOVEMBER 1966 AUF DEM

5. PARTEITAG



( Verlag „Naim Frashëri“ / Nachdruck KPD/ML, Verlag Roter Morgen, April 1977 – wieder veröffentlicht von der Komintern [SH] - am 1. November 2010 )

bearbeitet von Wolfgang Eggers

PDF-DOWNLOAD

 

 

 

KAMPF DEM MAOISMUS !

In China hat es nie Sozialismus gegeben

30 Jahre Volksrepublik China - 30 Jahre Lüge und Betrug

Theoretisches Organ der KPD [ SH ] - Nr. 4 – 1979

 

-

 

 

Marx und Engels - Schriften im

Komintern (SH) - Archiv

jetzt in 20 Sprachen der Welt !

 

 

 

28. November 1820

Es lebe der 190. Geburtstag von Friedrich Engels !

 

 

Friedrich Engels

Ein großer proletarischer Denker und Revolutionär

"Albanien heute" - Nr. 1 / 1981

zum 160. Geburtstag

 

MARX UND ENGELS

Proletarischer Internationalismus



 

 

 

Karl Marx und Friedrich Engels

Begründer der marxistischen Militärtheorie und der wissenschaftlichen Kriegsgeschichte

 

 

 

 

 

 

Es lebe der

93.Jahrestag der

Großen Proletarischen Oktoberrevolution

Wir grüßen die Genossinnen und Genossen auf der ganzen Welt !

Aus diesem Anlass widmen wir unseren russischen Genossen

( www.enverhoxha.ru)

die folgende English-Übersetzung unseres Buches:

LENINISM

- AN INFALLIBLE SIGNPOST FOR THE

WORLD REVOLUTION -

 

 

auch als PDF-Datei verfügbar:

 

 

7. November 2010

Grußadresse von unseren russischen Genossen:

 

Aus feierlichem Anlass des 93. Jahrestages der Großen Sozialistischen Oktoberrevolution entsende ich euch herzliche Grüße.

Dies ist eines der größten Ereignisse in der Geschichte der Menschheit!

"Der Triumph der Großen Sozialistischen Oktoberrevolution war der erste vernichtende Schlag gegen den Imperialismus, gegen das gesamte kapitalistische Weltsystems." (Enver Hoxha. "Imperialismus und die Revolution")


Diese Arbeit begann mit unseren Urgroßväter, ist nie verloren gegangen, geht nie verloren und wird nie verloren gehen.
Trotz des vorübergehenden Sieges der Kräfte der Reaktion und des Weltimperialismus wird die Menschheit auf der Straße des Fortschritts unaufhaltsam voranschreiten, angefangen bei der siegreichen Revolution im Jahr 1917, dann fortgesetzt mit dem erfolgreichen Aufbau des Sozialismus in der UdSSR, und schließlich mit dem Hervortreten des sozialistischen Weltsystems.
Ja, dieser Weg ist dornig. Der Klassenfeind ist noch immer stark und sehr schlau.


" Die Imperialisten, Sozialimperialisten und die verschiedensten Revisionisten, ob zusammen oder einzeln, sie alle sind unsere gemeinsamen Feinde, die die fortschrittlichen Menschen zu täuschen , den Marxismus-Leninismus zu diskreditieren, und insbesondere die leninistische Theorie der Revolution zu verfälschen, um die Revolution auszulöschen, den nationalen Befreiungskampf und überhaupt jeglichen Widerstand zu brechen versuchen. " (Enver Hoxha." Imperialismus und die Revolution ").


Allerdings ist die Dialektik der historischen Entwicklung die, dass sie der menschlichen Gesellschaft mit jedem neuen Schritt (vor allem in der Ära der Globalisierung) nur noch bessere objektive und subjektive Bedingungen der Unvermeidbarkeit des Übergangs zu einem neuen sozio-ökonomischen System schafft.
Und das wirksamste Mittel zur Realisierung ist die proletarische Weltrevolution!

Es lebe die sozialistische proletarische Weltrevolution!
Es lebe der Marxismus-Leninismus!
Es leben die 5 Klassiker des Marxismus-Leninismus!

Mit kommunistischem Gruß

Genosse A. S. ( www.enverhoxha.ru )

 

 

 

 

Aus Anlass des 93. Jahrestages der Oktoberrevolution veröffentlichen wir die Rede des Genossen Hysni Kapo, die er zum 60. Jahrestag gehalten hatte:

DIE IDEEN DER OKTOBERREVOLUTION

WERDEN IM KAMPF GEGEN DEN MODERNEN REVISIONIMUS

VERTEIDIGT UND VORANGEFÜHRT

 

 

neu:

Genossen Enver
Historisches und biographisches Essay
Autor: Alex Leschin

- erschienen in russischer Sprache -

 

(16 октября 2010 г. — 102-ая годовщина со дня рождения Энвера Ходжа)

ТОВАРИЩ ЭНВЕР
ИСТОРИКО-БИОГРАФИЧЕСКОЕ ЭССЕ
Автор: Алексей Лешин

(pdf-download)

 

 

 

Es lebe der Genosse Enver Hoxha !

102. Geburtstag

am 16. Oktober 2010



ENVER HOXHA


Grußbotschaft

Kommunistische Internationale

(Stalinisten-Hoxhaisten)

An alle Genossinnen und Genossen in der ganzen Welt, die das ruhmreiche Banner des Genossen Enver Hoxha weiterhin treu voran tragen !

Wir Stalinisten-Hoxhaisten in der ganzen Welt feiern heute den 102. Geburtstag des Genossen Enver Hoxha. In unseren Herzen lebt der Genosse Enver Hoxha weiter.

Sein Leben und Werk ist unsterblich.

Er ist und bleibt der 5. Klassiker des Marxismus-Leninismus.

Er ist und bleibt der Führer unserer stalinistisch-hoxhaistischen Weltbewegung.

Auf seinem entschlossenen und prinzipienfesten Weg werden wir weiter für die sozialistische Weltrevolution, für die Befreiung der Arbeiterklasse in jedem Land, für den Aufbau sozialistischer Länder in einer sozialistischen Welt, für den Weltsozialismus, für die Diktatur des Weltproletariats kämpfen und siegen.

Wir Stalinisten-Hoxhaisten sind proletarische Internationalisten, die den Genossen Enver Hoxha, die ruhmreiche albanische Arbeiterklasse und das heldenhafte albanische Volk niemals in Stich gelassen haben und wir werden alles tun für die Rückeroberung der Diktatur des albanischen Proletariats. Das Leuchtfeuer des Sozialismus in Albanien ist nicht erloschen und kann auch von niemandem in der Welt gelöscht werden. Das Leuchtfeuer des sozialistischen Albaniens wird ewig in unseren Herzen brennen und unseren geist erleuchten. Heute feiern wir mit unseren albanischen Genossen den 102. Geburtstag, die das Banner des Genossen Enver Hoxha - nicht nur in Albanien - hoch erhoben haben.

Wir wissen, dass der Genosse Enver Hoxha ein treuer Sohn seines Volkes war und für immer sein wird.

Enver Hoxha begann mit frühester Jugend, seine ganze revolutionäre Kraft in den Dienst des Marxismus-Leninismus zu stellen und organisierte des Kampf gegen das feudal-bürgerliche Zogu-Regime. Enver Hoxha gründete die Kommunistische Partei Albaniens am 8. November 1941, die das internationalistische Banner der Komintern Lenins und Stalins verteidigte.

Enver Hoxha vereinigte das ganze albanische Volk in seinem Befreiungskampf gegen die italienischen und deutschen faschistischen Besatzungsmächte. Er war der Führer des albanischen Volksaufstandes und führte das albanische Volk in der Revolution zum Sieg. Enver Hoxha verhalf der albanischen Arbeiterklasse zur Errichtung der Diktatur des Proletariats und leitete den siegreichen Aufbaus des Sozialismus, indem er treu die Lehren von Marx, Engels, Lenin und Stalin unter den besonderen Bedingungen des befreiten Landes anwandte.

Stets war die entschlossene, konsequente und prinzipienfeste Haltung des Genossen Enver Hoxha der Garant dafür, dass alle offenen wie verdeckten Feinde besiegt wurden.

Sowohl die titoistischen, chruschtschowianischen, die chinesischen und alle anderen Verschwörer, Saboteure und Putschisten erlitten genauso eine Niederlage wie ihre revisionistischen Auftraggeber, wie die ausländischen Sozialimperialisten auf der einen und die ausländischen Imperialisten auf der anderen Seite. Das sozialistische Albanien durchbrach als einziges Land in der Welt die kapitalistisch-revisionistische Umklammerung. Dass dieses kleine Land, Albanien, den Gewalttaten wie auch den im Untergrund arbeitetenden Weltmächten trotzte, das ist vor allem dem revolutionären Denken und Handeln des Genossen Enver Hoxha zu verdanken.

Genosse Enver Hoxha stählte das albanische Volk, stählte die albanische Arbeiterklasse im Klassenkampf gegen alle äußeren und inneren Feinde, indem er die Partei mit dem Marxismus-Leninismus wappnete.

Nach Stalins Tod, nach dem Verrat der modernen Revisionisten, erstarkte der Marxismus-Leninismus wieder, wurde diese Waffe geschärft durch den beispiellosen Kampf eines herausragenden Revolutionärs, durch den Genossen Enver Hoxha. Den wertvollsten Beitrag zur Schatzkammer der Lehren der 4 Klassiker des Marxismus-Leninismus lieferte der Genosse Enver Hoxha. Dieser wertvollste Beitrag trägt einen wissenschaftlichen Namen. Die Lehren des Genossen Enver Hoxha sind zusammengefasst im Begriff „Hoxhaismus“. Der Hoxhaismus ist die wissenschaftliche Fortsetzung und Weiterentwicklung des Stalinismus, welcher die wissenschaftliche Fortsetzung und Weiterentwicklung des Leninismus ist, der wiederum die wissenschaftliche Fortsetzung und Weiterentwicklung des Marxismus ist. Marxismus, Leninismus, Stalinismus und Hoxhaismus – das sind die vier Grundpfeiler des Ideengebäudes des heutigen Marxismus-Leninismus.

Der Hoxhaismus ist die Lehre von der Volksrevolution gegen den Faschismus und ihr Übergang zur sozialistischen Revolution, die Lehre von der Theorie und Taktik des anti-revisionistischen und anti-sozialimperialistischen Kampfes in der Periode des Revisionismus an der Macht im Allgemeinen und insbesondere die Theorie und Taktik der Diktatur des Proletariats unter den Bedingungen der kapitalistisch-revisionistischen Umkreisung.

Zum 5. Klassiker des Marxismus-Leninismus wurde der Genosse Enver Hoxha als Erbauer des einzigen sozialistischen Landes, also zu einer Zeit, als die Revisionisten in anderen Ländern die Macht an sich rissen. Zum 5. Klassiker des Marxismus-Leninismus wurde der Genosse Enver Hoxha aber vor allem als Führer der marxistisch-leninistischen Weltbewegung, als Führer des Weltproletariats, als Führer der sozialistischen Weltrevolution insbesondere in seinem Kampf gegen den modernen Revisionismus, als treuester Schüler und Verteidiger des Genossen Stalin. Die Verteidigung des Sozialismus trotz des Revisionismus' an der Macht, trotz der Vorherrschaft der kapitalistisch-revisionistischen Welt, die Vereinigung der Marxisten-Leninisten in der ganzen Welt, das Wiedererstarken der kommunistischen Weltbewegung – all das ist das große, unsterbliche Werk dieses 5. Klassikers des Marxismus-Leninismus. Kein anderer wie Enver Hoxha erzog die marxistisch-leninistischen Parteien auf weltweiter Ebene zur kämpferischen und unbeugsamen Verteidigung der Sache der Revolution und des Sozialismus, zur Treue zum Marxismus-Leninismus und zum proletarischen Internationalismus. Nach dem Tod des Genossen Stalin trägt der Kommunismus in der ganzen Welt den Stempel Enver Hoxhas.

Inzwischen sind es die neo-revisionistischen Strömungen und Organisationen, die das revolutionäre Erbe des Hoxhaismus tiefer und tiefer untergraben haben. Sie sind hervorgegangen aus der marxistisch-leninistischen Weltbewegung des Genossen Enver Hoxha, um sie zu verraten und sein Banner vergessen zu machen.

Zur Abgrenzung aller jenen Kräfte, die sich vom Hoxhaismus losgesagt haben, beschloss die Komintern / ML unmittelbar nach dem 101. Geburtstag des Genossen Enver Hoxha, sich fortan Stalinisten-Hoxhaisten zu nennen. Und so sind wir es, die Stalinisten-Hoxhaisten, die heute in der ganzen Welt die wahren Bannerträger des Marxismus-Leninismus, die treuen Bannerträger des Genossen Enver Hoxha geblieben sind und für immer bleiben werden.



Es lebe Genosse Enver Hoxha !

Es lebe der Marxismus-Leninismus !

Es lebe der proletarische Internationalismus !

Es lebe die proletarische, sozialistische Weltrevolution !



Komintern (SH)

Wolfgang Eggers

 

 

Hinweis:

Aus Anlass des 102. Geburtstags des Genossen Enver Hoxhas veröffentlicht die Komintern (SH) in ihrem deutschen Enver Hoxha-Archiv folgenden Titel:

Die proletarische Demokratie ist die echte Demokratie

Rede auf der Tagung des Genralrats der Demokratischen Front Albaniens

20. September 1978

 

 

 

 

 

 

 

Mittwoch, 13. Oktober 2010

Das Leben von 33 Kumpeln in Chile gerettet

  • ein Festtag für die Bergarbeiter, ein Festtag für die gesamte Arbeiterwelt !

 

 

 

 

Lenin über die Weltrevolution

(kleine Zitatensammlung)

 

 

 

Gibt es einen Unterschied zwischen

'Kommunismus' und 'Weltkommunismus' ?

 

 

 

Leninismus -

ein unfehlbarer Wegweiser für die Weltrevolution

 

(pdf-download)

 

 

 

 

2009 und 1979

Die Revolution im Iran geht weiter !

historisches Dokument von aktueller Bedeutung zur Weiterführung der Revolution:

Zeri i Popullit vom Februar 1979

DIE IRANISCHE ARBEITERKLASSE BETRAT DAS SCHLACHTFELD,

STÜRZTE DEN SCHAH

UND ERSCHÜTTERTE DIE KAPITALISTISCHE WELT

 

 

 

 

Lenin über die Weltrevolution

umfangreiche Gedenksammlung der Komintern (SH) - [pdf-Datei]

zum 140. Geburtstag

22. 4. 2010

 

 

 

Aufruf der MLKP:

Gegen die Blockaden und Massaker des Zionismus - auf zu internationalen Aktionen!

 

 

 

 

 

 

1. Juni 2010

Aufruf der KPD / SH :

Wir nehmen das am 31. Mai 2010 angerichtete Blutbad auf dem Mittelmeer nicht kampflos hin !

 

 


 

9. Mai 1945

Der Sieg über den Faschismus

ein Werk des Kampfes und der Opfer aller Völker der anti-faschistischen Koalition

veröffentlicht am 20. April 1975

erschienen im „Roter Morgen“, Zentralorgan der KPD/ML, Beilage 18 / 1975

 

65. Jahrestag

des Sieges über den Hitlerfaschismus

 

 

2010

Mai - Aufruf

der Komintern (Stalinisten-Hoxhaisten)

 

 

 

 

Lenin über den 1. Mai

Sammlung von Schriften, Flugblättern, Auszügen und Zitaten

 

 

 

22. April 2010

 

Es lebe der 140. Geburtstag Lenins !

Es lebe der Führer der Weltrevolution !


Wladimir Iljitsch Lenin

 

(Leninarchiv der Komintern (SH) :

neue Texte in 16 Sprachen

 
 
 
Vorankündigung
umfangreiches Buch mit Vorwort

- Lenin über die Weltrevolution -

erscheint demnächst auf dieser Seite !

 

 

Wladimir Iljitsch Lenin zum 140. Geburttag

Ein kurzer Abriss seines Lebens und Wirkens

 

 

Lenin:

Über die Pariser Kommune

 

 

Lenin über die Erste Internationale

 

 

Lenin:

anlässlich der Ermordung
Rosa Luxemburgs und Karl Liebknechts

 

„Die Ideen W. I. Lenin über den Imperialismus sind unvergänglich“

 

 

 

Lenins 110. Geburtstag 1980 – gefeiert in Albanien

 

 

 

aktuelle Meldung:

 

Plattform der Komintern (SH)

jetzt bereits in 3 Sprachen der Welt veröffentlicht !

Zum 22. April 2010 erscheint in Moskau pünktlich zum 140. Geburtstag des Genossen Lenin

die russische Übersetzung der Plattform der Komintern (SH)

[weltprogrammatische Erklärung]



 
 
 

 

Es lebe der

internationale

Frauentag 2010 !

 

8 März , 2010


" In der Menschheitsgeschichte ist keine einzige große Bewegung gegen die Unterdrückung jemals ohne die Teilnahme der werktätigen Frau ausgekommen”

J.V. Stalin



"Das Proletariat kann sich nicht vollständig befreien, ohne die Frauen vollständig zu befreien."

V.I. Lenin





Vito Kapo

Die Freiheit der Frau wird im entschlossenen und kompromisslosen Kampf gegen das System der Ausbeutung und Unterdrückung errungen

Rede auf der Weltfrauenkonferenz in Kopenhagen - 1980




Ausgebeutete und unterdrückte Frauen aller Länder –

vereinigt euch zu eurer Befreiung unter der Führung des Weltproletariats in der sozialistischen Weltrevolution

zur Zerschlagung des Weltimperialismus,

zur Errichtung der Weltdiktatur des Proletariats

und zum Aufbau des Weltsozialismus !

( Komintern S-H ; 8. März 2010 )

 

 

 

 

Programm der Kommunistischen Jugendinternationale (K J I ) von 1928

(mit einem Aufruf der Komintern zur Wiedergründung im Februar 2010

 

 

 

 

 

Leninjahr 2010

 

zu seinem 140. Geburtstag beschließt die Komintern die Veröffentlichung von Werken des Genossen Lenin

Nachruf

auf

Friedrich Engels“

(1895)

 

 

Anarchismus und Sozialismus

1901

 

Womit beginnen?

Mai 1901

 

 

 

Was tun ?

Brennende Fragen unserer Bewegung

(1902)

 

 

 

Brief an einen Genossen über unsere organisatorischen Aufgaben

1. und 11. September 1902

 

 

 

Die Aufgaben der revolutionären Jugend

September 1903

 

 

 

Der Partisanenkrieg

"Proletari" Nr. 5, 30. September 1906

 

 

 

Die Differenzen in der

europäischen Arbeiterbewegung

16. Dezember 1910.

 

 

Drei Quellen und drei Bestandteile

des Marxismus

März 1913

 

 

 

Karl Marx

Kurzer biographischer Abriß mit einer Darlegung des Marxismus

 

 

Über die Losung der

Vereinigten Staaten von Europa

23. August 1915

 

 

Sozialismus und Krieg

(1915)

 

Der Opportunismus

und der Zusammenbruch

der II. Internationale

Januar 1916

 

 

Die sozialistische Revolution

und das

Selbstbestimmungsrecht der Nationen

( Thesen )

Januar-Februar 1916.

 

 

 

Vorschläge

des Zentralkomitees der SDAPR

an die zweite sozialistische Konferenz

Februar-März 1916

 

 

 

Über die Junius-Broschüre

Juli 1916.

 

 

 

Das Militärprogramm

der proletarischen Revolution


September 1916

 

 

 

Jugend - Internationale“

Dezember 1916

 

Briefe aus der Ferne

März - April 1917

 

 

Der Imperialismus

als höchstes Stadium des Kapitalismus

(1917)

 

 

Staat und Revolution

(1917)

 

 

Aprilthesen

7. April 1917

 

Eine der Kernfragen der Revolution

(September 1917)

 

 

 

 

Eine harte, aber notwendige Lehre


25. Februar 1918

 

 

 

Resolution über Krieg und Frieden


7. März 1918

 

 

 

Rede auf einer Kundgebung des

Warschauer Revolutionären Regiments

2. August 1918


 

 

Rede auf einer Kundgebung

im Butyrki-Stadtbezirk


2. August 1918

 



 

Rede auf einer Rotarmisten-Kundgebung


auf dem Chodynka-Feld in Moskau

 

2. August 1918




 

Rede auf einer Kundgebung
im Sokolniki-Stadtbezirk

9. August 1918

 

 

 

Brief

an die amerikanischen Arbeiter
[Auszug]

20. August 1918

 

 

 

 

 

Rede auf einer Kundgebung

im Alexejew-Volkshaus in Moskau

23. August 1918

 

Bericht in der gemeinsamen Sitzung des Gesamtrussischen

Zentralexekutivkomitees, des Mokauer Sowjets, der

Betriebskomitees und der Gewerkschaften


22. Oktober 1918

 

 

 

Resolution,

angenommen in der gemeinsamen des Gesamtrussischen

Zentralexekutivkomitees, des Moskauer Sowjets, der Betriebskomitees

und der Gewerkschaften;


22. Oktober 1918

 



 

Rede auf einer Demonstration zu Ehren

der Österreichisch-Ungarischen Revolution

3. November 1918


 

 

 

Rede zum ersten Jahrestag des Oktoberumsturzes

in der Festsitzung des Gesamtrussischen Zentralrats

und des Moskauer Rats der Gewerkschaften

6. November 1918


 

 

Rede

bei der Enthüllung eines Denkmals
für Marx und Engels

7. November 1918



Rede

bei der Enthüllung einer Gedenktafel für die Kämpfer der
Oktoberrevolution

7. November 1918



 

 

DIE PROLETARISCHE REVOLUTION

UND DER RENEGAT KAUTSKY

Oktober - November 1918

( nur Auszüge)

 

 

Rede aud dem Moskauer Gouvernementskongress der Sowjets,
der Komitees der Dorfarmut und der Rayonkomitees der KPR (B);

 

8. Dezember 1918

 

 

Rede

anlässlich der Ermordung
Rosa Luxemburgs und Karl Liebknechts

 

19. Januar 1918

 

 

Brief an die Arbeiter Europas und Amerikas

12. - 20. Januar 1919

 

 

Über die Gründung

der Kommunistischen Internationale


6. März 1919

 

 

Entwurf des Programms der KPR (B);

(1) Erste Skizze (allg. Teil)

März 1919

 

 

 

Die Dritte Internationale

und ihr Platz in der Geschichte

15. April 1919

 


 

Rede in der Festsitzung des Moskauer Sowjets
zum Jahrestag Gründung der III. Internationale

6. März 1920

 

 

Der „Linke Radikalismus“,

die Kinderkrankheit

im Kommunismus

April – Mai 1920

 

 

 

 

Die große Initiative

(28. Juni 1919)

 

 

 

Ursprünglicher Entwurf der Thesen

zur nationalen und kolonialen Frage

( Für den Zweiten Kongreß der Kommunistischen Internationale )

5. Juni 1920

 

 

Der II. Kongress der

Kommunistischen Internationale

August – September 1920

 

 

 

Brief

an die deutschen und französischen Arbeiter

24. September 1920

 

 

 

Rede zum 3. Jahrestag der Oktoberrevolution

6. November 1920

 

 

 

Lenin

IV. Kongress der Komintern

1922

 

 

 

Über das Genossenschaftswesen

Januar 1923

 

 

 

Über unsere Revolution

16. und 17. Januar 1923

 

 

 

Lenin

Zitatensammlung über

die bürgerliche / kleinbürgerliche Intelligenz

und der Kampf gegen die intelligenzlerisch - opportunistischen Elemente

Teil 1(1895 – 1916)

Teil 2 (1917 – 1923)

 

 

 

 

Lenin über die Erste Internationale

(Zitatensammlung)

 

 

 

W. I. LENIN

Über die Pariser Kommune

ausgewählte Schriften, Auszüge und Zitate

 

 

 

 

 

 

Neuveröffentlichung aus den Werken des Genossen ENVER HOXHA

 

ENVER HOXHA

Bericht über die Tätigkeit des Zentralkomitees der Partei der Arbeit Albaniens

erstattet am 1. November 1976 auf dem

7. PARTEITAG

 

 

Neuveröffentlichungen der Partei der Arbeit Albaniens:

Der Verlauf der kapitalistischen Entwicklung

der chinesischen Wirtschaft

Aus: “Albanien heute” Nr. 2 / 1980 , Seite 52 – 59)

 

Neuveröffentlichungen über die

Kommunistischen Internationalen und die Kommunistische Weltbewegung

 

 

 

 

Online Ausgabe in deutscher Sprache-herausgegeben vom Exekutiv-Komitee der Komintern

gegründet: 31. Dezember, 2000 (Jahrgänge 2000 / 2001 / 2002 / 2003 / 2004 / 2005 / 2006 / 2007/ 2008 / 2009 / 2010)