K

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

140. Geburtstag

J. W. STALIN

 

Es lebe der 140. Geburtstag des Genossen Stalin!

 

Das Vermächtnis von Josef Stalin ist unsterblich!

 

 

 

 

''Die modernen Revisionisten und Reaktionäre nennen uns
Stalinisten. Sie denken, dass sie uns damit beleidigen können . . . . Aber
das genaue Gegenteil ist der Fall. Sie ehren uns mit dem Namen Stalinisten;
es ist eine Ehre für uns, Stalinisten sein. Als Stalinisten werden und können wir niemals von unseren Feinden in die Knie gezwungen werden. "


Enver Hoxha

 

 

Grußadressen der Solidarität

Grußadresse der Komintern (SH)

aus Anlass des 140. Geburtstags des Genossen Stalin


21. Dezember 1879 - 21. Dezember 2019


Anlässlich des 140. Geburtstags des Genossen Stalin - des 4. Klassikers des Marxismus-Leninismus - senden wir Stalinisten-Hoxhaisten kämpferische Grüße an alle unsere GenossInnen in der ganzen Welt.

Wir nehmen den 140. Geburtstag von Stalin zum Anlass, Jahresbilanz über die erfolgreiche Erfüllung unserer Aufgabe zu ziehen, nämlich die Werke Stalins auch im Jahre 2019 in der ganzen Welt zu verbreiten. Insgesamt 35 Einzelschriften Stalins sind dieses Jahr hinzu gekommen. Rechnen wir die Gesammelten Werke allen von uns veröffentlichten Einzelschriften hinzu, so haben wir die 1 000 Exemplare-Marke überschritten. Es gibt keine andere Organisation auf der Welt, die die Stalinwerke in 32 Sprachen heraus gebracht hat. Aber wir wären keine wahren Stalinisten, wenn wir uns auf globale Rekordzahlen seiner veröffentlichten Schriften beschränken würden.

Es wird viel über den Stalinismus gesprochen, besonders auf Seiten der Anti-Kommunisten wird weiter viel gegen den Stalinismus gehetzt.

Von uns Stalinisten wurde die Frage "Was ist Stalinismus?" bislang nur sehr dürftig und unvollkommen beantwortet. Vieles wird fälschlicher Weise dem Stalinismus zugeordnet, was eigentlich dem Leninismus zuzuschreiben ist. Was aber den Stalinismus als eigenständige Ideologie der Weiterentwicklung des Leninismus ausmacht, darüber herrscht selbst unter den meisten Kommunisten immr noch große Unklarheit. Diesem unbefriegenden Zustand haben wir im Jahr 2009 ein Ende gesetzt.

Vor 10 Jahren erschien unser Buch: "Über die Grundlagen und zu den Fragen des Stalinismus".Darin haben wir den Stalinismus wie folgt definiert:

Der Stalinismus ist der Marxismus-Leninismus für den Übergang von der ersten Periode des Sozialismus in „einem“ Land zur zweiten Periode des Sozialismus im Weltmaßstab - im Allgemeinen.

Der Stalinismus ist der Marxismus-Leninismus in der Periode des Übergangs vom Sozialismus „in einem“ Land zum Kommunismus in „einem“ Land - im Besonderen .

Der Stalinismus ist die Verallgemeinerung der Erfahrungen der revolutionären Bewegung aller Länder unter den Bedingungen der Entstehung des ersten sozialistischen Weltlagers.

 

Dieses Buch über den Stalinismus entstand im Zusammenhang mit unserem ursprünglichen Artikel über die

Ereignisse in Georgien im August 2008.

Um diese Ereignisse besser zu verstehen, hatten wir einen kurzbiographischen Beitrag über

Stalins erste Schaffensperiode im Kaukasus

hinzugefügt.

Im Vorwort unseres Buches stellten wie die folgende wichtige Frage voran:

"Wie werden die Grundlagen des Stalinismus erarbeitet ?"

Und wir beantwortete diese Frage wie folgt:

"Stets durch Entlarvung und Abgrenzung von Opportunisten, die in Worten den Stalinismus verteidigen, aber ihn in Taten verraten haben.

Stalin verteidigen, das heißt für uns, nicht beim Kampf gegen die Chruschtschowianer stehen zu bleiben, sondern ihn auch gegen das Berijanertum fortzusetzen."

Die Grundlagen und Fragen des Stalinismus haben wir also insbesondere in Abgrenzung zum Berijanertum erarbeitet, also in einer bislang völlig unbekannten und auch ungewöhnlichen Abgrenzung vom Opportunismus.

Die Kominten (SH) beruft sich nicht nur auf den Stalinismus, sondern hat auch als erste und einzige Weltorganisation ein unvergleichliches theoretisches Werk über den Stalinismus geschaffen. Damit wurde von uns ein Meilenstein zur Weiterentwicklung der weltproletarischen Ideologie gesetzt. Mit diesem Buch haben wir den stalinistischen Weg des Weltproletariats zum Weltkommunismus in Abgrenzung zum Neo-Revisionismus beleuchtet.

Bislang erschien unser Buch über den Stalinismus nur in deutscher Sprache. Das entsprach natürlich nicht dem wachsenden Bedürfnis, dieses international bedeutsame Buch einem internationalen Leserkreis zu erschließen.

Aus Gründen mangelnder Kräfte, waren wir 10 Jahre lang nicht in der Lage, unser umfangreichstes Buch ins Englische zu übersetzen. Mit dem heutigen 140. Geburtstag des Genossen Stalin ist unser von einem auf das andere Jahr verschobene Beschluss der Englischübersetzung nun endlich erfüllt, dank der Sektion USA. Wir bedanken uns an dieser Stelle sehr herzlich für die großartige Übersetzungsarbeit der amerikanischen Genossen, die ein ganzes Jahr harter Arbeit in Anspruch genommen hat. Wir freuen uns sehr, dass wir das Buch "Über die Grundlagen und zu den Fragen des Stalinismus" nun endlich in einigen Tagen in englischer Sprache veröffentlichen können.

Der Stalinismus ist eine lebendige Entwicklungsstufe der proletarischen Ideologie, aus der die Entwicklungsstufe des Hoxhaismus hervor gegangen ist.

Wer das bezweifelt, leugnet nicht nur das revolutionäre Wesen der Weiterentwicklung der proletarischen Ideologie, sondern auch das Wesen des Weltproletariats selbst, nämlich die Fähigkeit zur ständigen Revolutionierung und Weiterentwicklung der proletarischen Klasse auf immer höherer, auf globalisierter Stufenleiter.

Indem die proletarische Ideologie von der Veränderung der historischen Entwicklungsbedingungen der Klasse des Proletariats ausgeht, versetzt sie das Weltproletariat in die Lage, den geeignetsten Weg seiner eigenen Weiterentwicklung auf immer höherer Stufenleiter zu beschreiten.

Mit der Theorie des Stalinismus-Hoxhaismus wird der weltproletarische Weg von der Ablösung des Weltimperialismus durch die Errichtung des Weltsozialismus und schließlich zum Übergang in den Weltkommunismus beleuchtet.

Mit der stalinistisch-hoxhaistischen Taktik wird diese Theorie in die Praxis umgesetzt, wird der weltproletarische Weg eingeschlagen, um sich dem Weltkommunismus immer weiter zu nähern, die einen Male Schritt für Schritt und die anderen Male in großen historischen Sprüngen. 

Heute führt die Weltbourgeoisie und das Weltproletariat einen globalen Klassenkampf, also unter den Bedingungen der Globalisierung. Es ist klar, dass das Weltproletariat hierfür auch seine Theorie und Taktik globalisieren muss. Der Stalinismus-Hoxhaismus ist die Verallgemeinerung der Erfahrung der revolutionären Bewegung aller Länder unter den heutigen Bedingungen der Globalisierung des Imperialismus.

So ist der Stalinismus-Hoxhaismus entstanden, dass nämlich der Sozialismus überall auf der Welt aufgebaut werden kann und somit im Weltmaßstab tauglich und anwendbar ist.

Deswegen definieren wir den Stalinismus-Hoxhaismus als Anleitung zum Handeln unter den Bedingungen der Globalisierung. 

"Der Stalinismus-Hoxhaismus ist die Theorie und Taktik der sozialistischen Weltrevolution im Allgemeinen, und die Theorie und Taktik der Diktatur des Weltproletariats im Besonderen".

Diese Definition des Stalinismus-Hoxhaismus entstammt der weltrevolutionären Plattform der Komintern (SH). Unsere Plattform haben wir vor genau 10 Jahren, am 7. November 2009 , veröffentlicht. Seit 10 Jahren bezeichnen wir uns stolz als Stalinisten-Hoxhaisten in Abgrenzung zu allen neo-revisionistischen Arten von "Marxisten-Leninisten", die die weltrevolutionäre Weiterentwicklung des Marxismus-Leninismus zum Stalinismus-Hoxhaismus leugnen und auf der Stufe des Marxismus-Leninismus zurück geblieben sind, genauso wie damals alle revisionistischen Arten von "Marxisten" zurück geblieben sind, die den Leninismus als Weiterentwicklung des Marxismus leugneten.

Wer die Weiterentwicklung der proletarischen Ideologie vom Marxismus bis zum Hoxhaismus leugnet, der leugnet die Weiterentwicklung des Weltproletariats auf seinem Weg zum Weltkommunismus.

Bisher waren unsere Feinde nicht einmal ansatzweise in der Lage, den Stalinismus-Hoxhaismus zu widerlegen, denn der Stalinismus-Hoxhaismus ist unwiderlegbar, weil er die höchste Entwickungsstufe der weltproletarischen Ideologie ist.

Die Lehren der Klassiker bauen aufeinander auf, bilden eine dialektische Einheit und dürfen weder auseinander dividiert, gegeneinander gesetzt, noch gleich gesetzt werden. Nur zusammen genommen garantieren ihre Lehren den Sieg des Weltproletariats über den Kapitalismus, kann man überhaupt von den Lehren des Marxismus-Leninismus sprechen.

Unser geliebter Genosse Stalin, der 4. Klassiker des Marxismus-Leninismus, dieser größte Meister der Weltrevolution neben Lenin, ist unsterblich. Er wird für immer in den Herzen und Köpfen aller unterdrückten und ausgebeuteten Klassen und aller echten Kommunisten leben. Bürgerlich-kapitalistische Lügen und Verleumdungen können das glorreiche Erbe des Genossen Stalin niemals auslöschen. Genosse Stalin, sein revolutionärer Geist, erleuchtet unseren roten Pfad bis zum Sieg.

Es lebe der 140. Geburtstag des Genossen Stalin!

Auf seinem 140. Geburtstag schwören wir, dass wir das unsterbliche Erbe des Genossen Stalin mit unserem Leben verteidigen!

Der Stalinismus wird uns zu endlosen Erfolgen und Siegen führen!

Es lebe die bewaffnete sozialistische Weltrevolution und die bewaffnete Diktatur des Weltproletariats !

Es lebe der Weltsozialismus und Weltkommunismus!

Es leben die 5 Klassiker des Marxismus-Leninismus - Marx, Engels, Lenin, Stalin und Enver Hoxha!

Es lebe die Komintern (SH) - die einzige treue Bannerträgerin der 5 Klassiker des Marxismus-Leninismus!

 

Wolfgang Eggers

Komintern (SH)

21. 12. 2019

 

 

Über die Grundlagen und zu den Fragen des Stalinismus

2009

Wolfgang Eggers

 

 

 

Grußadressen der Solidarität

 


 

Greeting message

of the Georgian Section of the Comintern (SH)

The 140th anniversary of the birth of the Great Leader of the world proletariat, the fourth Classic of Marxism, Joseph Vissarionovich Stalin


The Georgian Section of the Comintern (SH) congratulates the world working class, the peasantry and soldiers on the 140th anniversary of the birth of the Great Leader of the world proletariat, the fourth Classic of Marxism, Joseph Vissarionovich Stalin!

 

Nowadays, when the bourgeoisie is atrocious in the world, when private capital dominates the world and commits daily crimes against the world proletariat, when nations survive under the yoke of world imperialism, when the danger of the Great Nuclear War is very high, when we see the possessed by the powers that are super-powers the idea of ​​enriching a maniac and a fascist like Donald Trump (USA), a traitor to the USSR and a half-educated athlete-defector in the ranks of the bourgeoisie Vladimir Putin (the fascist occupation regime of the USSR - the so-called “Russian Federation ”), as well as clever compared to these two, but inveterate pseudo-Marxist Xi Dzinping (China), we are facing a gigantic figure of the greatest leader of the working class and the greatest state in the history of mankind - the USSR - Joseph Vissarionovich Stalin!

Only lazybones does not speak about Stalin now!

But in this historical period of time there is only one organization in the world that holds high the banner of Stalin, as great part of the Marxism-Leninism and the great historical battle of the world proletariat for their liberation from the yoke of private capital, for the final and irrevocable abolition of class society - this is the World Party of the world proletariat — the Comintern (Stalinist-Hoxhaists).

The Georgian Section of the Comintern (SH) perfectly understands the aggressive ideological policy of the class enemy of the Georgian working class - the Georgian bourgeoisie and their foreign patrons in the form of Anglo-American imperialism - who launched an unprecedented attack on Stalin in Georgia itself, in its historical homeland! In this attack, they actively use the lies and falsifications created by themselves, far-fetched “stories” from Stalin’s biography, daily sweeping anti-Stalinism among young people and even preschool children, etc.

But what Georgia itself led to in real life, this does not need to be explained to the Georgian proletariat, everyone already sees and feels on their own shoulders.

Let us briefly say that the anti-Stalinist plans of the Georgian bourgeoisie and their Western patrons suffered a fiasco, the Georgian proletariat and the peasantry have little faith in them, and various movements (albeit unorganized, weak, or even not quite right from the point of view of Marxism and revolutionary practice!) To preserve and the revival of the great name of Stalin and his great deeds is gaining its strength! Sooner or later, all such progressive forces of Georgia will have to unite under the flag of the Comintern (SH), otherwise they will not be able to turn into an organized victorious revolutionary force and will not be able to turn from words to action – to get free from the yoke of private capital, build socialism and communism in it , of course, together with the Russian and world proletariat and the peasantry!

(...)

Long live the Great Stalin!

Long live the 5 Classics of Marxism - Marx, Engels, Lenin, Stalin, Enver Hoxha!

Long live the World Party of the World Proletariat - the Comintern (SH)!

Georgian Section of the Comintern (SH)

 

 

 

 

 

поздравления солидарности

 

We thank the comrades from enverhoxha.ru

for their greetings on occasion of the 140th birthday of comrade Stalin.

 

 

поздравления солидарности

 

Greetings also came from our Russian comrade from Kursk:

 

Дорогие товарищи!
Поздравлю вас с 140 годовщиной рождения Великого Сталина!
Желаю победы Коммунизма во всем мире!
Да здравствует Мировая Коммунистическая Революция!
П.К.

 

Messages of Solidarity

 

Greeting message

of the Yugoslav Section of the Comintern (SH)

 

140. godina

 

od rođenja četvrtog klasika marksizma-lenjinizma Josifa Visarionoviča Staljina

 

Jugoslovenska sekcija Kominterne (SH) pozdravlja sve istinske komuniste povodom godišnjice rođenja J. V. Staljina 21.12.1879. u Gruziji, rodio se Josif Visarionovič Džugašvili, partijski ilegalac, jedan od predvodnika radničke borbe u Rusiji, bliski saradnik Lenjina, jedan od organizatora Velike Oktobarske socijalističke revolucije. Nakon Lenjina, Staljin rukovodi izgradnjom socijalizma, industrijalizacijom, ekonomskom i kulturnom podizanju Sovjetskog Saveza. Pod njegovim rukovodstvom stvorena je snažna Crvena armija, armija koja je pobedila fašizam. Staljinova ličnost je obeležila čitavu epohu. Svojim filozofskim prilogom marksizmu-lenjinizmu, dao je doprinos njegovom daljem razvitku. Veliki Staljin je bio i danas je inspiracija svim komunistima. Njegove misli su ideja vodilja savremenog sveta u borbi protiv fašizma, imperijalizma i kapitalizma, ali i revizionizma i neorevizionizma.

IME I DELO VELIKOG STALJINA ŽIVE VEČNO!

ŽIVELA KOMUNISTIČKA INTERNACIONALA (SH)!

 

 

Messages of Solidarity

 

Greeting message

of the Chinese Section of the Young Communist International (SH)

 

Happy birthday to our general secretary, dear comrade Stalin

Chinese Comrades

 

 

 

 

 

"STALIN-GALERIE"

 

 

 

 

 

NEUE BÜCHER UND TEXTE

 

 

 

STALIN

Der Bannerträger der proletarischen Revolution

Sammlung von Artikeln der "Roten Fahne" - Dezember 1929

zum 50. Geburtstag

 

in Arabisch

 

"No victory without under the red banner"

ستالين – لا نصر إلا تحت راية أكتوبر

 

 

 

 

in russischer Sprache

 

 

Molotow zum 60. Geburtstag des Genossen Stalin

в. молотов

Сталин. К 60-летию со дня рождения

21 / 12 / 1939

СТАЛИН, КАК ПРОДОЛЖАТЕЛЬ ДЕЛА ЛЕНИНА

 

 

Genosse Stalin - Organisator von Siegen an den Fronten des Bürgerkriegs

Воробьев В.Ф. Товарищ Сталин - организатор побед на фронтах гражданской войны

 

 

 portugiesisch

J. V. Stálin e o Caráter das Leis Econômicas do Socialismo

D. Chepílov

Problemas - Revista Mensal de Cultura Política nº 52 - Dez de 1953.

 

 

Geburtstags-Webseiten in englischer Sprache aus den voran gegangenen Jahren ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ERNST AUST

"Von Stalin lernen, heißt siegen lernen!"
Zum 100. Geburtstag J. W. Stalins

gehalten am 21. 12. 1979 auf einer Großveranstaltung der KPD/ML zum Stalin-Jahr in Essen

 

 

 

 

Zu Stalins 130. Geburtstag

Die Geschichte der KPD/ML unter dem Stalinbanner

1968 - 2009

Wolfgang Eggers

 

 

STALIN

ÜBER BETRIEB UND GEWERKSCHAFT

Sammlung

zusammengestellt von Wolfgang Eggers

anlässlich des 139. Geburtstages des Genossen Stalin

- 21. Dezember 2018 -

(auch in englischer Sprache)

 

 

 

Lied über Stalin


Es schwingt über Gipfel und Täler und Gauen

mit Schwingen des Adlers ein herrliches Lied.

Das Lied über Stalin, dem alle vertrauen

und zu dem wir in Liebe und Freundschaft erglüht.


Es fliegt wie ein Zugvogel über die Länder,

wie gern hätt' der Feind ihm die Grenzen verstellt.

Es hören die Völker den heimlichen Sender,

kein Posten, kein Pfosten verwehrt ihm die Welt.


Es fürchtet nicht Not und nicht Tod und Beschwerde,

es dringt in der Schinder verfall'ne Bastion.

Es singen das Lied alle Kulis der Erde

und alle Soldaten der Revolution.


Sie singen das Lied, und es schließt sie zusammen,

so schafft sich die Einheit der Schaffenden Recht.

Es schlagen aus Funken gefährliche Flammen,

die Völker marschieren zum letzten Gefecht.


Wir lassen mit Stolz unser Sturmlied erklingen,

wir führen zum Siege den Stalinschen Plan.

Wenn wir unser glückliches Leben besingen,

wir wissen mit wem wir das Tagwerk getan.


Es schwingt über Gipfel und Täler und Gauen

wo Flieger sich grüßen in Wolken und Wind:

Das Lied über Stalin, dem alle vertrauen,

dem alle wir treu und verantwortlich sind.

 

 

GEDICHTE

 

Josef Stalin war der größte
Revolutionär der Welt

 

 

Er war der Retter der sowjetischen Nation,
der unterdrückten Völker der Erde größter Sohn.
Er beseitigte die Schranken von Kapital ,Nation und Rasse
und brachte uns die Botschaft der revolutionären Klasse.

...Josef Stalin - unser Freund,
Josef Stalin - unser Genosse.
Josef Stalin war der größte
Revolutionär der Welt.

Bonzen und Trotzkisten wollten
ihn immer wieder ermorden.
Andauernd ham' sie es versucht,
auf ewig seien ihre Namen verflucht.

Josef Stalin - unser Freund,
Josef Stalin - unser Genosse.
Josef Stalin war der größte
Revolutionär der Welt.

Die Kapitalisten mit ihrer Unmenge Geld
hetzten gegen Arbeiter und die Armen der Welt.
Doch wir glauben nicht an des Geschwätz der Bourgousie,
in unseren Herzen lebt er ewig fort, unsere Herzen brennen wie nie

Josef Stalin - unser Freund,
Josef Stalin - unser Genosse.
Josef Stalin war der größte
Revolutionär der Welt


 

 

 

 

Iron banner  of  red world revolution

Iron banner  of  red world revolution
never adrift above the skies
dark cloudy  power of world-bourgoisie revelations
anti-communist lies  to naked eyes
tools  for liberation of torment
will penetrate the  world-capitalism' sphere
class wars erupt the rock of ages
bringing  the Trusts und Monopolies the final fear


world-stalinism
world-stalinism  - the Instruments of destruction of (world)capitalism and (world)imperialism
world-stalinism - Tool of  (world)proletarian power plays
world-stalinism - It's a violent eruption
world-stalinism  - The power if the grand capital Existence drips away

What it really matter
When criticism and self criticism   nothing really counts
Grave eternal darkness
When drained the (world)dictatorship of (world)proletarian  of every ounce
And when the nightmare's over
The final socialist world revolution
Sowjet- councils creation
To ashes of the old civilisation  we will transform the new world civilisation into world socialism.




In Gori einer kleinen Stadt

Gedicht

 

In Gori einer kleinen Stadt - da war er  zu Haus.
Er hatte viele Froeunde und Genossen und ging oft zum Revolutionieren mit ihnen aus.
Aus Georgien und dem ganzen Zarenland  kommen die Bolschwiki her.
Unsere Freunde, unser Selbstvertrauen, dafür danken wir euch sehr.

Danke - Freund und Genosse Stalin für dein Vertrauen.
Danke - Freund und Genosse Stalin für dein Vertrauen.

Trotzkisten, Revis und Weltbourgoisie  sind zwar gegen uns, doch eins wissen wir genau.
Wir lassen uns nicht unterbuttern, der Weltimperialismus bringt der Menscheit noch den GAU.
Die sozialistische Weltrevolution  naht jetzt schon, da freuen wir uns schon drauf.
Dann sind wir  wieder alle da  und schmeißen die Herrscher der Welt raus.

Danke - Freund und Genosse Stalin für dein Vertrauen.
Danke - Freund und Genosse Stalin für dein Vertrauen.

 


Danke - Freund und Genosse Stalin für dein Vertrauen.
Danke - Freund und Genosse Stalin für dein Vertrauen.

Ein schöner Gruß von der deutschen Sektion der Komintern .
Bedanken für weltrevolutionäres Erbe tun wir gern.
Danke zu sagen, das fällt uns nicht schwer.
Ein  Gruß an Stalin, denn gegen Reaktion und Antikommunismus hilft nur Gegenwehr.
An die Sektionen der Komintern (SH)   und dem ganzen Rest.
Nieder mit Weltkapitalismus , Welt(sozial)faschismus und der ganzen anderen Pest!

 

 

 

 

 

 

Webseite der Komintern (SH)

ÜBER STALIN

 

(mit Grußadressen)

 

 

 

 

 

 

 

 

ARCHIV DER KOMINTERN (SH)

 

STALINWERKE

in deutscher Sprache

 

 

 

zurück zum Zentralorgan: "Weltrevolution"...