Webseite auch in:

Englisch

Russisch

 

 

170. Geburtstag
26. September 1849

I. P. Pawlow

1849 - 1936

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ÜBER DIE SCHAFFUNG VON BEDINGUNGEN, DIE DIE WISSENSCHAFTLICHE ARBEIT DES AKADEMIEMITGLIEDS I. P. PAWLOW UND SEINER MITARBEITER GEWÄHRLEISTEN


Beschluss des Rats der Volkskommissare


In Anbetracht der ganz außerordentlichen wissenschaftlichen Verdienste des Akademiemitglieds I. P. Pawlow, die von ungeheurer Bedeutung für die Werktätigen der ganzen Welt sind, hat der Rat der Volkskommissare beschlossen:
1. Auf Grund der Vorlage des Petrograder Sowjets eine Sonderkommission mit weitgehenden Vollmachten in folgender Zusammensetzung zu bilden:

Gen.M. Gorki, Gen. Kristi, Leiter der Petrograder Hochschulen, und Gen. Kaplun, Mitglied des Kollegiums der Abteilung Verwaltung beim Petrograder Sowjet. Die Kommission wird beauftragt, in kürzester Frist maximal günstige Bedingungen zu schaffen, die die wissenschaftliche Arbeit des Akademiemitglieds Pawlow und seiner Mitarbeiter gewährleisten.
2. Der Staatsverlag wird beauftragt, das von Akademiemitglied Pawlow besorgte wissenschaftliche Werk, das die Ergebnisse seiner wissenschaftlichen Arbeiten während der letzten 20 Jahre zusammenfasst, in der besten Druckerei der Republik in einer Luxusausgabe herauszubringen, wobei das Eigentumsrecht an diesem Werk für Russland wie auch für das Ausland Akademiemitglied I. P. Pawlow vorbehalten bleibt.
3. Die Kommission für Arbeiterversorgung wird beauftragt, Akademiemitglied Pawlow und seiner Frau eine Sonderzuteilung zu bewilligen, die den doppelten Kaloriengehalt hat wie die üblichen Lebensmittelzuteilungen für Akademiemitglieder.
4. Der Petrograder Sowjet wird beauftragt, Professor Pawlow und seiner Frau die lebenslängliche Benutzung ihrer Wohnung zu sichern und diese sowie das Laboratorium des Akademiemitglieds Pawlow mit maximalen Bequemlichkeiten auszustatten.


Der Vorsitzende des Rats der Volkskommissare
W. Uljanow (Lenin)
Moskau, Kreml
24. Januar 1921 -
Veröffentlicht am 11. Februar 1921

Lenin Werke Band 32, Seite 56

Anmerkung:

Pawlow hat stets jegliche Art von Privilegien gegenüber seinem wissenschaftlichen Personal kategorisch abgelehnt.

 

Es kann keinen Zweifel geben, dass die Physiologie nur eine Rückkehr zu Pawlows Weg ist, die für unser Volk am effektivsten, am nützlichsten und am würdigsten für die Stalin-Epoche des Aufbaus des Kommunismus ist. Ruhm und Ehre für Pawlows Genie! Es lebe der Führer aller Völker, unser großer Wissenschaftler und Vorreiter in all unseren großen Unternehmungen, Genosse Stalin!

 

 

 

Kurze Einführung in die Lehre Pawlows

 

 

 

Die philosophische Bedeutung der Lehre Pawlows

Hollitscher - Pawlow-Tagung - 15. und 16. Januar 1953 - Leipzig

 

 

 

 

Die Physiologie der höchsten Nerventätigkeit

1898

 

 

PAWLOW - 75 Jahre

 

 

 

 

Dauerschlaf als Behandlungsmethode der Schizophrenie

Professor E. A. Popow