Deutsch

 

13.-14. Februar 1945

Bombardierung von Dresden 

75. JAHRESTAG

1945 - 2020

 

Bomben auf Dresden waren Völkermord

PDF

aus: Roter Morgen Nr. 8, vom 22. Februar 1975

 

 

13. und 14. Februar 1945

 aus: "Weltrevolution",

ZO der Komintern (SH) vom Februar 2015

 

 

Die Zerstörung Dresdens war ein Kriegsverbrechen

 

- egal, ob dieses Kriegsverbrechen von den Alliierten verschwiegen oder von den Nazis dazu missbraucht wird, die deutschen Kriegsverbrechen rein zu waschen.

 

Für uns Kommunisten sind und bleiben imperialistische Kriegsverbrechen = imperialistische Kriegsverbrechen -

egal von welchen Imperialisten sie verübt wurden.

 

Wir Kommunisten dürfen die berechtigten Proteste nicht der Demagogie der Nazis überlassen ! 

Vor genau 70 Jahren wurde Dresden von den US- und britischen Imperialisten bombardiert.
Jedes Jahr fand deswegen Europas größter Nazifaschisten-Aufmarsch statt, den es, glauben wir, dieses Jahr eher weniger gab , weil Energie in die Pegidascheiße reingesteckt wurde.


Es ist unser Anliegen der Komintern (SH) zu differenzieren zwischen dem Charakter des Großen Vaterländischen Krieges , der die Völker anti-imperialistisch befreit und der imperialistischen Kriegsführung der Westalliierten, der menschenfeindlich und menschenverachtend ist,  die Dresden und Magdeburg völlig zerstörten, Genozide an der Bevölkerung verübten, weil sie wussten, dass Ostdeutschland an die UdSSR geht.


Habe selber Verwandte in Dresden, die sahen, wie die Leute in die Elbe sprangen, um sich zu retten und wie die US-imperialistischen GI's völlig grundlos auf die Leute und Zivilisten schossen. In Krankenhäusern mussten Verletzte in die Keller und Schutzbunker geschafft werden, während es Brandbomben auf die einfache Bevölkerung hagelte.

Wer das ausspricht, wird von so manchen Sozialfaschisten, insbesondere aus der Antifanten-Ecke, und Spontaneisten als "Nazifaschist" verleumdet und diffarmiert.

Es waren die US - und britischen Imperialisten, die zuerst mit den europäischen Faschisten paktierten, den Faschismus logistisch aufbauten,  den Franko-Faschisten im spanischen Bürgerkrieg zum Sieg verhalfen, anstatt - wie von Stalin vorgeschlagen - eine Einheitsfront gegen den Nazifaschismus zu schmieden. Die Waffenlieferung der US-imperialisten an die UdSSR war ein Witz,  viel zu weit weg außer Reichweite hinter dem Uralgebirge und obendrein verspätet.

 

Die Wahrheit ist:

Der Große Vaterländische Krieg der Sowjetvölker - unter der Führung Stalins - war ein anti-imperialistischer Befreiungskrieg, aus dem das stalinistische Weltlager des Sozialismus hervorging, das von den modernen Revisionisten in Zusammenarbeit mit den Weltimperialisten zerschlagen wurde ...

. . . und wir werden dieses zerstörte sozialistische Weltlager nicht nur erneut auf den Grundlagen des Stalinismus-Hoxhaismus errichten, sondern die ganze kapitalistische Welt in eine sozialistische Welt verwandeln mit dem Ziel des Weltkommunismus, damit sich solche Kriegsverbrechen wir in Dresden niemals wieder erholen !

Genauso wie Dresden wieder errichtet wurde, wird auch der Sozialismus wieder errichtet, mit dem entscheidenden Unterschied, dass wir die Rückkehr der Macht der Sozialfaschisten niemals zulassen werden.

 

Nie wieder Sozialfaschismus !

 




Gedicht zum 13. Februar



Es gibt bürgerliche Ideologien , du kennst sie bestimmt
Die glauben, jeder sei Faschist, der gegen die imperialistische Bombardierung Dresdens  ist.
Ich möchte euch vor diesen Sozialfaschisten  warnen,
die gefährlich sind  und den Großen Vaterländischen Befreiungskrieg  begraben.
Seit jeher in Dresden  am 13 .2. jedes Jahr Europas größte Naziaufmärsche.
Millionenköpfige Proletariermassen, tretet ihnen in die Ärsche!!
Millionenmassen des Volkes, die Faust geballt !
Gegen Nazifaschismus hilft nur Gewalt !
Pegida mit staubigen Parolen auf flatternden Fahnen
Wie lange sollen wir das denn noch ertragen?
Westliche Alliierte wussten: Dresden geht an die UdSSR.
Darum bombardierte imperialistische Kriegsführung Dresden schwer.
Keiner traut sich mehr die Wahrheit  zu sagen,
den Unterschied zwischen Westimperialisten und  Roter Befreiungsarmee  weiter zu sagen
(Ref.)
Millionenköpfige Proletariermassen wacht auf! - Es ist noch nicht zu spät !
Millionenmassen des Volkes wacht auf! - Solange es noch geht !
Werktätige und Bauern ! - Eure  Meinung ist gefragt
Weltproletarier aller Länder und unterdrückte Völker ! - Die Menschheit hat noch nicht versagt!
Wir rufen auf, gezielte Desinformationen zu vermeiden.
Wir rufen auf, zwischen  Befreiungskrieg und imperialistischer Kriegsführung zu unterscheiden
Wir rufen auf, gezielte Desinformationen zu vermeiden.
Wir rufen auf, zwischen  Befreiungskrieg und imperialistischer Kriegsführung zu unterscheiden.


Dresdner und Magdeburger, die ohne Eltern aufwachsen müssen
für die Feigheit des US-Imperialismus und Nazifaschismus  sollen sie büßen
Häuser, die in lodernden  Flammen aufgehen
Unschuldige Seelen, die auf der Straße stehen.
Wenn Gedanken zu Hass und Kriegserklärung  werden
Ist die Zeit gekommen, dass Proletarier aller Länder sich  wehren.
Die Früchte des Bösen ziehen weite Kreise
Gedanken an sozialistischer Weltrevolution gehen auf die Reise.


(Ref.)
Millionenköpfige Proletariermassen wacht auf! - Es ist noch nicht zu spät !
Millionenmassen des Volkes wacht auf! - Solange es noch geht !
Werktätige und Bauern ! - Eure  Meinung ist gefragt
Weltproletarier aller Länder und unterdrückte Völker ! - Die Menschheit hat noch nicht versagt.
Wir rufen auf, gezielte Desinformationen zu vermeiden.
Wir rufen auf, zwischen Befreiungskrieg und imperialistischer Kriegsführung zu unterscheiden.
Wir rufen auf, gezielte Desinformationen zu vermeiden.
Wir rufen auf zwischen  Befreiungskrieg und imperialistischer Kriegsführung zu unterscheiden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Ich persönlich glaube nicht, dass mindestens eine der verbliebenen Städte in Deutschland die Knochen eines britischen Grenadiers wert ist."

(Churchill)

Zerstörung des deutschen Volkes als Mittel und Rechtfertigung für die "Zerstörung seiner Moral". (Begründung der britischen und amerikanischen Luftwaffe für die Ausradierung von 100 deutschen Städten am Ende des 2. Weltkrieges)

 

"EINE SOLCHE AUFGABE DER VERNICHTUNG DEUTSCHLANDS HABEN WIR NICHT."

(Stalin)